Veranstaltungen

cafe palestine kopf

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage   Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Sonntag 29. April 2018, ab 17 Uhr      

Palästinensisches Essen ab 17 Uhr, Referat / Diskussion 18 h

Mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Prof. Rolf Verleger

Lesung aus seinem neuen Buch        >>mehr zum Buch                     >> FLYERc<<

Verleger 100 JahreHundert Jahre Heimatland?

Judentum und Israel zwischen Nächstenliebe und Nationalismus

War die Gründung des jüdischen Staats Israel in Palästina 1948 endlich die Lösung der „Judenfrage“? 

War nicht immer klar, dass dies nur durch Vertreibung und Enteignung der arabischen Bevölkerung zu erreichen war? 

Verzweifelt über israelische Menschenrechtsverletzungen, verblüfft über das Vogel-Strauss-Verhalten deutscher Politiker und aufgrund der jüdischen Tradition seiner Familie benennt Rolf Verleger die heutigen Alternativen und spürt den Ursachen der heutigen Situation nach: 

Im Judentum des Zarenreichs, seinem Auswandererstrom nach Europa und USA, Zionismus, „Bund“, Sozialismus, im Zusammentreffen dieser Strömungen mit dem britischen Empire, der Furcht Europas vor dem „jüdischen Bolschewismus“ und den Nazi-Verbrechen. 

Flyer Btselem Abdulkarim SadiFreitag, 27. April 2018, 19.30 Uhr

Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich

Abdulkarim Sadi 

Field Researcher

bei B’Tselem   >> Flyer <<

dokumentiert seit 2004 die Menschenrechts-
verletzungen in der seit 50 Jahren besetzten Westbank.

Vortrag und Diskussion moderiert von 

Reto Rufer, Amnesty International

>>> Vortrag auf Englisch <<<

 

Die Veranstaltung wird von folgenden Organisationen getragen:

Amnesty PWS CafePal

 

Shahd Abusalama 11. Mai Fest im Kasernenareal

Samstag, 28. April, 14.30 Uhr im Glaspalast

Shahd Abusalama

aus Gaza stammende Aktivistin und Bloggerin, berichtet über die Situation der politischen Gefangenen Israels aus Palästina.

Ihr Blog: palestinefrommyeyes.wordpress.com

Info- und Essensstand während des ganzen 1. Mai Festes:

Sa. 28. / So. 29. April / Dienstag 1. Mai

Oliven und Asche

Dienstag, 24. April 2018, 20:00 Uhr

Kosmos, Lagerstrasse 102, 8004 Zürich

OLIVEN UND ASCHE

Berichte über die israelische Besatzung in Palästina

Hg. Von Ayelet Waldmann und Michael Chabon.
Verl. Kiepenheuer und Witsch, 2017

Podiumsgespräch mit Dana Golan, der ehemaligen Direktorin von «Breaking the Silence», und AutorInnen von «Oliven und Asche»

Eine Veranstaltung von KOSMOS, Breaking the Silence, Jochi Weil und der Jüdischen Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina, www.jvjp.ch.

Mahnwachen Zürich und Bern

immer am 2. Freitag im Monat

Zürich, Fr. 9. Mai 2018,  12.30 -13.00 Achtung: wieder am Central

Bern, Fr. 9. Mai 2018, 12.30 -13.15 vor der Heiliggeist-Kirche

Mahnwache Zuerich Feb2014mahnw bern

Palastina Nachrichten

Nachrichten 
aus den 
palästinensischen 
Gebieten 

News from
Occupied Palestine

Maan News

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 618 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!